Das Treibsand verfolgt die aktuellen Entwicklungen rund um die Auswirkungen des Coronavirus mit großer Sorgfalt und täglich neu und aktualisiert wenn möglich zeitnah.

Das treibsAND folgt den Empfehlungen von renommierten Wissenschaftlern, wie den Experten vom Robert-Koch-Institut oder dem Direktor des Instituts für Virologie an der Charité in Berlin, Christian Drosten, und sagt vorerst alle Veranstaltungen bis zum 19.04.2020 ab.

Es tut uns sehr leid für die KünstlerInnen, die sich auf einen Auftritt gefreut haben, auch für die BesucherInnen, die bereits Karten im Vorverkauf erstanden haben oder sich auf ein bestimmtes Konzert gefreut haben.

Wir können die Verbreitung mit besonnenem Verhalten nur verlangsamen, um die Infektionswelle über einen möglichst großen Zeitraum zu strecken, damit die medizinische Versorgung nicht zusammenbricht.

Wir, das treibsAND-Team, haben uns auf alle Veranstaltungen gefreut, jedoch muss mensch manchmal unschöne Entscheidungen treffen, wir versuchen natürlich alle Konzerte, die jetzt ausfallen, nachzuholen.

Solidarität ist bei uns im treibsAND ein wichtiger Bestandteil.

Passt auf euch, eure Familien und Freunde auf.